1. Geltungsbereich, Teilnahmevoraussetzungen 

(1.1) Clitcoin Solution S.A. (nachfolgend "Betreiber" genannt) stellt im Internet unter der Adresse fusskontakte.de eine Kommunikationsplattform zur Verfügung (nachfolgend „Community“ genannt). Personen, die noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet haben, dürfen sich auf dieser Seite nicht anmelden. Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für jeden Nutzer der Community. 

(1.2) Der Betreiber behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Eine Benachrichtigung des Nutzers über geänderte Nutzungsbedingungen erfolgt nicht. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers die Nutzungsbedingungen auf Aktualität zu prüfen. Im Übrigen erklärt der Nutzer mit jedem Login sein Einverständnis mit den jeweils aktuellen Nutzungsbedingungen. 

(1.3) Die Nutzung der Community erfordert eine Registrierung. Der Nutzer hat hierzu unter anderem seine E-Mail-Adresse, seinen Nutzernamen sowie sein Passwort anzugeben. Als Nutzername (oft Nickname genannt) sind jegliche Kontaktadressen nicht zugelassen. 

(1.4) Die Teilnahme an der Community ist ausschließlich Nutzern vorbehalten, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. 

2. Ausrichtung und Zielgruppe:
Fusskontakte richtet sich in erster Linie an Heterosexuelle. Homosexuelle Mitglieder werden grundsätzlich akzeptiert, jedoch darum gebeten sich an die Bedürfnisse der Zielgruppe zu halten. Deshalb werden vorrangig Fotos die Damenabbildungen zeigen freigeschaltet. Hiervon ausgenommen natürlich Avatar-/Profilfotos.


3. Vertragsschluss 
Der Vertrag gilt mit Anmeldung des Nutzers bei Fusskontakte.de als geschlossen; dies bestätigt der Benutzer selbst nochmals bei der Anmeldung.


4. Rechtmäßige Nutzung der Community 
(4.1) Die in der Community angebotenen Kommunikationsmöglichkeiten sind ausschließlich für private Zwecke zu nutzen. Die Nutzung der Community für geschäftliche Zwecke, insbesondere für Werbezwecke ist nicht erlaubt. Auch die massenhafte Versendung von inhaltsgleichen oder weitgehend inhaltsgleichen Informationen (z.B. Spamming oder Junkmails) sowie die Versendung von Daten oder Software, die die Hard- oder Software des Empfängers beeinflussen könnte, sind nicht gestattet. Darüber hinaus hat der Nutzer jegliche Handlung zu unterlassen, die zu einer Störung der Nutzung der Community führen könnte.

(4.2) Der Nutzer darf sein Profil nicht Dritten überlassen. 

(4.3) Der Nutzer ist nicht berechtigt, bei der Nutzung der Community gesetzeswidrige Inhalte oder solche, die gegen die guten Sitten verstoßen, zu verbreiten, anzubieten oder zugänglich zu machen. Dazu gehören unter anderem die Versendung von Mitteilungen oder Daten, die strafrechtlich relevante, jugendgefährdende, ordnungswidrige, gewaltverherrlichende oder solche Inhalte haben, die Persönlichkeitsrechte Dritter verletzen können.

(4.4) Im Profil sind Kontaktdaten in Form von Webseiten Adressen, E-Mails Adressen, Telefonnummern sowie Nutzerprofilen in sozialen Netzwerken & Messengern verboten. Dem Betreiber ist es ohne Angaben von Begründungen vorbehalten, Profile zu ändern, zu sperren oder zu löschen. Der Benutzer besitzt keinen rechtlichen Anspruch auf eine Mitgliedschaft. Der Nutzer verpflichtet sich, den Anzeigenmarkt und das Nachrichtensystem ausschließlich zu privaten Zwecken zu nutzen. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht zulässig.

Jedes Mitglied verpflichtet sich mit der Registrierung auf fusskontakte.de folgende Strafaten zu unterlassen:
 
  • Die Versendung von Spam oder Werbung innerhalb der Community
  • Jegliche rechtswidrige Form der Werbekommunikationen unter anderem durch Verbreitung von Urls, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Links, SMS, Skype, WhatsApp usw.
  • Abwerbeversuche auf andere Portale/Websites.
  • Jegliche Art von Software hochzuladen, die dieser Community schadet oder in der Funktionalität in sonstiger Weise beeinflusst.
  • Verabscheuungswürdige und beleidigende Inhalte zu veröffentlichen
  • Rechtswidrige, irreführende, bösartige, gewaltverherrlichende oder diskriminierende Handlungen durchzuführen
  • Inhalte zu posten, die zu Gewalt auffordern oder Gewalt oder Beleidigungen enthalten.
  • Andere Mitglieder zu stalken, einzuschüchtern oder zu schikanieren



(4.5) Dem Nutzer obliegt die Verpflichtung keine rechtswidrigen Inhalte auf den Internetseiten der Community zu veröffentlichen. Rechtswidrige Inhalte sind unter anderem solche, die geistige, gewerbliche oder sonstige Rechte Dritter verletzen, insbesondere Urheber-, Marken sowie Persönlichkeitsrechte Dritter sowie gegen die guten Sitten verstoßen. Die entsprechend vom tatsächlichen Rechteinhaber beanstandeten Daten werden nach Inkenntnisnahme vom Portalbetreiber entfernt. Du verpflichtest Dich zudem, die Betreiber von sämtlichen Ansprüchen freizustellen, die Dritte wegen der Verletzung ihrer Rechte oder Privatsphäre aufgrund von Dir eingestellten Inhalte erleiden. In solchen Fällen willigst Du ein, die Kosten unserer Rechtsverteidigung, einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten zu übernehmen.

(4.6) Die vom Nutzer in der Community hinterlegten Bilder und Kommentare werden Bestandteil des Webauftrittes und können auch zu Werbezwecken vom Betreiber genutzt werden. 

(4.7) Mit der Registrierung erklärt der Nutzer sich damit einverstanden, dass seine Inhalte, Forenbeiträgen oder Artikeln, auch nach dem Austritt aus der Community nicht gelöscht werden. Eine Ausnahme sind Bilder und Galerien, die der User jederzeit vor seinem Ausscheiden selbst löschen kann. Die einzige Ausnahme hierbei ist ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen, wobei auch hier nur die betroffenen Beiträge dauerhaft entfernt werden.

(4.8) Alle Teilnehmer sind zu einem toleranten und respektvollen Kommunikationsverhalten aufgerufen. Gezielte Provokationen oder übertriebene Polemik sind ungeachtet ihrer rechtlichen Bewertung im Forum nicht erwünscht und führen zum Ausschluss des sich entsprechend äußernden Mitgliedes.

(4.9) Fotos: Innerhalb der Community können die Mitglieder in verschiedenen Bereichen Fotos veröffentlichen. Die gesetzlichen Urheber-, Vertriebs- und weitere Rechte sind dabei vom User zu beachten. Die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes kommen zur Anwendung: Erniedrigende und auch Phallus-Abbildungen werden kommentarlos gelöscht . Das Einstellen von Fotos mit pornografischem und oder "SM"-Inhalt bzw. Darstellung (z. B. führen an einem Hundehalsband/Hundeleine) ist untersagt. Entsprechende Fotos werden gelöscht. Eine Verwarnung wird vorbehalten. Siehe auch (4.3) dieser AGB. 


5. Rechte und Pflichten des Betreibers 
(5.1) Der Nutzer hat keinen Rechtsanspruch auf Nutzung der Community. Der Betreiber bemüht sich, einen möglichst störungsfreien Betrieb der Community aufrechtzuerhalten. Für eine jederzeitige Verfügbar und Erreichbarkeit der Community kann der Betreiber nicht garantieren. Die Community kann auch wegen Wartungsarbeiten vorübergehend nicht verfügbar sein. 

(5.2) Bei einem Verstoß des Nutzers gegen diese Nutzungsbedingungen hat der Betreiber das Recht, den Nutzer jederzeit ohne Angabe von Gründen von der Nutzung der Community, auch für die Zukunft, auszuschließen und die von ihm veröffentlichten Inhalte vollumfänglich zu löschen. 

(5.3) Der Betreiber hat das Recht folgende Sanktionen bei Verstößen gegen dieser AGB´s durchzuführen:
 
  • Die Verwarnung eines Community-Mitglieds
  • Content/Inhaltslöschung eines Mitglieds
  • Temporäre oder endgültige Sperrung eines Mitglieds und Erteilung eines Hausverbots auf unbestimmte Zeit..
  • Abwerben oder Spam von Mitgliedern wird zur Anzeige gebracht und strafrechtlich verfolgt.
Jegliches Abwerben von Mitgliedern wird als Straftat sofort zur Anzeige gebracht und Schadensersatzansprüche geltend gemacht.
 
Beim Täter wird im Falle von rechtswidrigen werblichen Maßnahmen, Spamming oder Abwerbeversuchen eine Strafe von 250 Euro pro Mitgliedskontakt eingefordert!



(5.4) Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes BDSG erklärt der Betreiber, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten gemäß § 33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Nutzer stimmt bei seiner Anmeldung der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu. Er kann seine Einwilligung jedoch jederzeit widerrufen.

(5.5) Werbung
Fusskontakte.de sendet unregelmäßig Werbemails an seine Mitglieder. Dies auch im Auftrag Dritter. Du erklärst Dich damit einverstanden.

 

6. Kündigung
Der Nutzer ist zu jedem Zeitpunkt berechtigt, sich ohne Begründung abzumelden. Durch die Kündigung des Benutzers werden die im Profil des Nutzers hinterlegten und gespeicherten Daten gelöscht. Das Vertragsverhältnis zwischen Betreiber und Benutzer gilt als beendet.

Der Betreiber behält sich das Recht vor, die angebotenen Dienstleistungen ganz oder teilweise einzustellen. 

Zur Kündigung der Mitgliedschaft genügt die Nutzung der Funktion im Kontrollzentrum jedes Accounts.

 

7. Jugendschutz
Der Betreiber nimmt den Jugendschutz sehr ernst. Diese Community ist nach der geltenden deutschen Gesetzeslage ausgerichtet und reagiert umgehend, falls die von den Mitgliedern eingestellten Texte oder Bilder die gesetzlichen Regelungen des Jugendschutzes verletzen sollten. Solltest Du in dieser Community jugendgefährdende Inhalte finden, teile das bitte umgehen dem Support mit. Der Betreiber wird etwaige Verstöße schnellstmöglich prüfen und dagegen entsprechend vorgehen.
 
Es wird sich bemüht, den Inhalt dieser Webseite Jugendlichen unter 18 Jahren, nicht zugänglich zu machen.
Diese Webseite ist mit Label von Jugendschutzprogramm.de gekennzeichnet. Hierdurch ist es Eltern möglich, mit der kostenlosen Filtersoftware von Jugendschutzprogramm.de, kinderleicht nicht jugendfreie Inhalte vor Jugendlichen zu schützen. Diese Webseite ist für Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet und wird von der Filtersoftware von Jugendschutzprogramm.de erkannt!
 
Mehr Informationen für Eltern gibt es auf: Jugendschutzprogramm.de kostenlos.Dort gibt es kostenlos Filterschutzsoftware, die Ihnen und Ihrer Familie einen vernünftigen und angemessenen Umgang mit dem Internet ermöglichen und Webseiten, mit nicht geeigeneten Inhalten, zu filtern.
 
 
 
 
8. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.
 
9. Haftungsbeschränkung
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Betreiber keine Haftung für die Inhalte externe Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss (Disclaimer).



10. Abschließende Bestimmungen 
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, das UN-Kaufrecht findet keine Anwendung. Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

02.04.2008 | 62074 Aufrufe